PCI im Überblick

Der PCI-Datensicherheitsstandard

Der PCI-Datensicherheitsstandard (Payment Card Industry Data Security Standard, kurz PCI-DSS) wurde entwickelt, um die Datensicherheit von Karteninhabern zu verbessern und die umfassende Akzeptanz einheitlicher Datensicherheitsmaßnahmen weltweit zu vereinfachen. Der PCI-DSS liefert grundlegende technische und betriebliche Anforderungen zum Schutz von Karteninhaberdaten. Der PCI-DSS gilt für alle Einrichtungen, die an der Verarbeitung von Zahlungskarten beteiligt sind – einschließlich Vertragsunternehmen, EDV-Dienstleistern, abrechnenden Stellen, Kartenemittenten und Dienstleistern sowie anderen Stellen, die Karteninhaberdaten speichern, verarbeiten oder übertragen.

PCI Security Standards Council

Das PCI Security Standards Council ist ein internationales, offenes Forum für die Weiterentwicklung, Verbesserung, Archivierung, Verbreitung und Implementierung von Sicherheitsstandards für den Schutz von Kontodaten. Die Aufgabe des PCI Security Standards Council ist es, durch Information, Weiterbildung und Aufklärung über die PCI Security Standards die Sicherheit von Zahlungs- und Kontodaten zu erhöhen. Die Organisation wurde von American Express, Discover Financial Services, JCB International, MasterCard Worldwide, und Visa, Inc. gegründet.